BauDarlehen24 ist PremiumPartner von ImmobilienScout24

Immobilien-Finanzierung - Worauf zu achten ist

Der Kauf einer Immobilie bedeutet für dich und deine Familie ein großes Ereignis, mit dem du viele Jahre große Verpflichtungen eingehst. Deshalb ist es umso wichtiger, eine professionelle Finanzierungsberatung in Anspruch zu nehmen, um für die Zukunft gerüstet zu sein.


Wesentliche Fragen beim Immobilienkauf

Im Überblick sind dies die folgenden:
  • Welches Budget hast du zur Verfügung error_outline
  • Wie hoch darf deine monatliche Belastung sein error_outline
  • Welche staatlichen Förderungen stehen dir zu error_outline
  • Welche Finanzierungsart ist für dich am sinnvollsten error_outline

Schlaue Immobilienfinanzierung

Die wenigsten Menschen können sich einen Immobilienkauf ohne Fremdkapital leisten. Da du dich mit dem Kredit für die nächsten 20 bis 30 Jahre zur Rückzahlung verpflichtest, kommst du um eine qualifizierte Beratung nicht herum. Wir geben dir viele hilfreiche Tipps im Rahmen unserer Förderberatung, die speziell Familien beanspruchen.

 

Gesamtkosten der Finanzierung

Der Kauf einer Immobilie geht nicht nur mit dem vereinbarten Preis an sich einher, sondern erhöht sich um verschiedene Faktoren. Einerseits finden die typischen Nebenkosten für Grunderwerbssteuer, Notar- und Grundbuchkosten Berücksichtigung. Zusammen mit einer eventuell veranschlagten Maklerprovision belaufen sich diese auf rund 10% vom Kaufpreis. Andererseits solltest du weitere Ausgaben nicht außer Acht lassen. Zu denen gehören Aufwendungen für Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen, für neue Einrichtungsgegenstände oder auch Umzugskosten bei größerer Entfernung zum neuen Zuhause.

Budgetplanung

Fasst du alle auf dich zutreffenden Kosten zusammen, erhältst du die Gesamtsumme für die Finanzierung. An dieser Stelle machst du dir Gedanken über dein einzusetzendes Eigenkapital. Optimalerweise lässt du einen Puffer für zukünftige unerwartete Ausgaben, um im Notfall nicht auf dem Trockenen zu sitzen. Die Differenz zwischen Gesamtkosten und Eigenkapitaleinsatz ergibt für dich die Finanzierungssumme.
Parallel dazu legst du dein Augenmerk auf deine monatliche Belastung. Führst du hier die klassische Rechnung durch und subtrahierst von deinem Familieneinkommen alle anfallenden Ausgaben, verbleibt dein frei verfügbarer Betrag. Sinnvollerweise nutzt du nicht den kompletten Betrag für deine Darlehensrate und sicherst dir so einen Puffer für unerwartete Ausgaben. In der Regel ergeben sich hier und da mal Veränderungen in der Einkommenssituation. Im Rahmen unserer Förderberatung beachten wir deine individuellen Wünsche und Ziele.

Öffentliche und private Förderungen/ Förderunmöglichkeiten für Häuser

Die zur Verfügung stehenden Finanzierungsarten

Durch unsere Finanzierungsberatung erfährst du, welche Möglichkeiten der Darlehensaufnahme durch eine Bank für dich relevant sind.

Festdarlehen mit Abschluss einer Lebensversicherung

Bei dieser Option vereinbarst du mit einem Kreditinstitut für die Höhe des Darlehens einen festen Zins und eine vorgegebene Laufzeit. Innerhalb derer zahlst du nur die Zinsen. Nebenbei sparst du monatlich in eine Lebensversicherung. Am Ende der Laufzeit tilgst du deinen Kredit mit dem angesparten Guthaben aus der Lebensversicherung. Auch der schlimmste Fall ist damit abgesichert, da der Versicherer im Todesfall die zuvor festgelegte Summe zahlt und somit die Schuld beglichen wird. Das schützt deine Familie, im Notfall nicht aus deinem Haus oder deiner Wohnung ausziehen zu müssen.

Annuitäten- und Volltilgerdarlehen

Mit Hilfe eines Annuitätendarlehen setzt sich die monatliche Rate aus Zins und Tilgung zusammen, sodass du von Anfang an deinen Kredit auch zurückzahlst. Hauptsächlich unterscheiden sich die Höhe von beiden Faktoren zu Beginn und zum Ende der Darlehenslaufzeit. Am Anfang fallen mehr Zinsen an und am Schluss tilgst du mehr von deiner Ratenzahlung. Es wird mit deiner Bank ein konkreter Termin für das Vertragsende festgelegt und nach z.B. 5, 10 oder auch nach 25 Jahren kümmerst du dich um eine Anschlussfinanzierung.
Das Volltilgerdarlehen besitzt denselben Aufbau, jedoch legt sich dieses auf die komplette Rückzahlung aus. Das bedeutet für dich den großen Vorteil, über den gesamten Zeitraum deine Rate zu kennen. Andererseits bist du in deiner Flexibilität, zwischendurch die Bank zu wechseln, eingeschränkter. Welche Art für dich in Frage kommt, klären wir im Rahmen unserer Finanzierungsberatung.

Förderberatung mit Riester und weitere Zulagen

Gerade bei Familien mit Kindern lohnt es sich, zu Riestern. Dafür existieren verschiedene Möglichkeiten. Im Bezug auf einen Immobilienkauf lohnt sich die Anlage in einen Bausparvertrag. Der Staat fördert dich mit 175 Euro jährlich plus Kinderzulagen von 185 Euro oder 300 Euro pro Kind (abhängig vom Geburtsjahr) und kräftigen Steuervorteilen, welche es bar auf die Hand gibt.
Darüber hinaus greift der Staat für Geringverdiener mit der Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie in die Tasche. Außerdem legen viele Arbeitgeber zum Gehalt noch bis zu 40 Euro drauf, die sogenannten vermögenswirksamen Leistungen. Mit unserem ausgeklügelten Konzept zeigen wir dir auf einen Blick alle verfügbaren Optionen auf .

Öffentliche Förderungen

Egal ob du mit deiner neuen oder bestehenden Immobilie modernisierst, altersgerecht umbaust oder energetische Maßnahmen in Angriff nimmst, sparst du mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau kräftig. Neben zinsgünstigen Darlehen erhältst du auch Tilgungszuschüsse.
Ganz besonders für Familien mit Kindern lohnt sich der Kauf oder Bau seit 2018. Hier begeistert Vater Staat mit dem Baukindergeld, welches er bis zu 12.000 Euro pro Kind über 10 Jahre hinweg leistet. Mit unserer Förderberatung unterstützen wir dich bei der Beantragung.

Absicherung deines Lebensunterhalts

Mit der regelmäßigen Ratenverpflichtung solltest du auch der Absicherung deiner Familie Beachtung schenken. Mit einer Risikoleben- oder Berufsunfähigkeitsversicherung schützt du deine Familie bei unerwarteten Ereignissen im Leben. Eine wesentliche Rolle spielt dabei der Hauptverdiener. Fällt sein Einkommen aus gesundheitlichen Gründen weg, läuft die Familie Gefahr, sich an den Rand der Existenz zu bewegen. Versicherungsleistungen gleichen in solchen Fällen je nach Höhe der Absicherung die wichtigsten Zahlungen aus.

Kostenfreie Finanzberatung zum Erwerb oder Bau von Immobilien in Berlin und ganz Deutschland

Fazit

Aufgrund des wirklich umfangreichen Finanzierungsangebots hilft dir unsere Förderberatung weiter. So gehst du sicher, möglichst gut aufgestellt zu sein und keine Prämie zu verpassen. Wir legen großen Wert auf Flexibilität und bauen daher auf unterschiedliche Strukturen in der gesamten Kreditaufnahme. Das Thema der staatlichen Förderungen erfährt spezielle Aufmerksamkeit.

Du suchst noch nach einer porfessionellen und kostenfreien Finanzierungs-Beratung? Schreib' uns einfach!